ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
Juno Institut GmbH – ivary Eizellreservetest
(Stand November 2015)

 

  1. Abkürzungen und Begriffe
    1. „JI“ oder „wir“: Juno Institut GmbH, Neubaugasse 36/1/7, A-1070 Wien, FN 421045 i, Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien, sowie mit der Erfüllung von Kundenverträgen beauftragte Erfüllungsgehilfen und Subunternehmen, insbesondere das Partnerlabor;
    2. „Partnerlabor“: Mühl-Speiser-Bauer-Spitzauer und Partner Fachärzte für medizinische und chemische Labordiagnostik OG, Kürschnergasse 6B, 1210 Wien, FN 364646w, Firmenbuchgericht: Handelsgericht Wien;
    3. „Kundin“ oder „Sie“: natürliche Person, welche mit JI einen Kundenvertrag abzuschließen beabsichtigt oder abgeschlossen hat.
    4. „Kundenvertrag“: jeder zwischen JI und der Kundin abgeschlossene Vertrag.
    5. „Bestellung“: das Anbot auf Abschluss eines Kundenvertrages.
    6. „KSchG“ bezeichnet das Konsumentenschutzgesetz, BGBl. 1979/140 in der jeweils gültigen Fassung.
    7. „FAGG“ bezeichnet das Fernabsatz- und Auswärtsgeschäfte-Gesetz, BGBl. I 2014/33 in der jeweils gültigen Fassung.
    8. „AGB“ bezeichnet die Allgemeinen Geschäftsbedingungen von JI in der jeweiligen Fassung.
  2. Geltungsbereich
    1. Sämtliche auf der Website www.ivary.io verfügbaren Angebote und über diese Website und/oder direkt in unserem Institut in 1070 Wien, Neubaugasse 36/1/7, auch zukünftig, abgeschlossenen Verträge zwischen uns und der Kundin unterliegen ausschließlich diesen AGB. Davon abweichende Bedingungen der Kundin gelten nicht, es sei denn, wir hätten ihrer Geltung schriftlich zugestimmt.
  3. Vertragspartner
    1. Sie schließen bei Ihrer Bestellung auf www.ivary.io einen Vertrag mit:

      Juno Institut GmbH

      Neubaugasse 36/1/7
      A-1070 Wien, Österreich
      Telefon: +43 (1) 9297296
      E-Mail: office@ivary.io
      JI bietet beratende und diagnostische Dienstleistungen sowie Coaching im Bereich Familienplanung, Fruchtbarkeit und Kinderwunsch. Der Schwerpunkt liegt auf präventiver Kinderwunschmedizin und ungewollter Kinderlosigkeit.
  4. Bestellung der Dienstleistung, Vertragsabschluss und weitere Abwicklung
    1. Wir bieten direkt in unserem Institut sowie auf unserer Website www.ivary.io einen Fruchtbarkeitstest an. Informationen zum dafür herangezogenen anti-Müller-Hormon sowie zum Fruchtbarkeitstest finden sich auf der Website www.ivary.io und werden von uns regelmäßig aktualisiert.
    2. Zunächst sind kostenfrei Ausschlussfragen zur Abklärung zu beantworten, ob bei der Interessentin eine Testung durchgeführt werden kann.
    3. Danach beginnt der Bestellvorgang, bei dem die Kundin ihren Vor- und Nachnamen, ihre vollständige Adresse sowie ihre E-Mail-Adresse angeben muss.
      Vor Abschluss des Bestellvorgangs erhält die Kundin eine Übersicht über die von ihr bekanntgegebenen Daten und Informationen sowie über den Inhalt Ihrer Vertragserklärung. Mit Betätigung des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ gibt die Kundin ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Kundenvertrages mit uns ab. In diesem Zusammenhang ist es der Kundin möglich, uns ausdrücklich anzubieten, dass wir noch vor Ablauf der gesetzlichen Widerrufsfrist (Punkt 9 dieser AGB) mit der Vertragserfüllung beginnen.
      Im Anschluss daran muss die Kundin Fragen zu ihren individuellen Lebensstilfaktoren, Körpermaßen, zu ihrem Alter und zu ihrer medizinischen Vorgeschichte beantworten. Die wahrheitsgemäße und vollständige Beantwortung dieser Fragen ist Voraussetzung, um das anti-Müller-Hormon entsprechend interpretieren zu können.
    4. Wir sind nicht verpflichtet, das Vertragsangebot der Kundin anzunehmen. Die Kundin ist – vorbehaltlich des gesetzlichen Widerrufsrechtes – für sieben Tage an ihr Angebot gebunden.
    5. Wir können das Angebot der Kundin dadurch annehmen, dass wir ihr den Vertragsabschluss durch ein E-Mail an die bekanntgegebene Adresse bestätigen („Auftragsbestätigung“) und ihr in weiterer Folge ein Home-Test-Kit (im Folgenden kurz „Test-Kit“) an die angegebene Postadresse zusenden. In der Auftragsbestätigung werden wir der Kundin nochmals die AGB sowie ein Video mit Instruktionen zur korrekten Blutabnahme zur Verfügung stellen.
    6. Mit dem Test-Kit kann eine Blutprobe der zu testenden Kundin entnommen werden. Die Kundin schickt die Blutprobe dann in einem speziell hierfür vorgesehenem Kuvert zurück. Für die Qualität/Richtigkeit der Aussagekraft ist es entscheidend, dass die Blutprobe binnen 36 Stunden (!) von dem Zeitpunkt der Blutentnahme beim Partnerlabor einlangt, also unverzüglich nach der Entnahme von der Kundin an das Partnerlabor geschickt wird. Das Test-Kit muss von der Kundin eingeschrieben (in den Bundesländern Wien, Niederösterreich und Burgenland) bzw. über Express Mail Service (EMS) im voradressierten Rücksendekuvert an das Partnerlabor versandt werden. Die Kosten dafür und das Versandrisiko trägt die Kundin.
    7. Das Partnerlabor ist berechtigt, eine erneute Probe anzufordern, wenn die Qualität oder Quantität der vorliegenden Probe nicht ausreicht. Die Kundin nimmt ausdrücklich zur Kenntnis, dass in diesem Fall sie die Kosten für eine erneute Übermittlung per Post sowie die doppelt angefallenen Laborkosten trägt. Sie nimmt weiterhin ausdrücklich zur Kenntnis, dass JI keine Gewähr für Probenergebnisse geben kann, die nicht binnen 36 Stunden nach Blutabnahme beim Labor ankommen, da dann die Richtigkeit des Testergebnisses nicht sichergestellt werden kann
    8. Wir werden danach der Kundin möglichst innerhalb von vier Werktagen ab Eingang des Test-Kits im Partnerlabor die Interpretation des anti-Müller-Hormons zur Verfügung stellen, indem sie von uns darüber per E-Mail an die bekanntgegebene Adresse verständigt wird. Die Einsicht in das persönliche Ergebnis ist erst nach Eingabe des der Kundin übermittelten individuellen Codes möglich. Die Kundin kann das Ergebnis innerhalb von 12 Monaten ab Erhalt des Testergebnisses abrufen.
    9. JI wird alle notwendigen Schritte setzen, um für die Kundin eine möglichst schnelle Bereitstellung der Interpretation des anti-Müller-Hormons auf der Website www.ivary.io zu ermöglichen. Für technisch nicht vorhersehbare Verzögerungen kann jedoch JI grundsätzlich nicht verantwortlich gemacht werden.
  5. Leistungsbedingungen und Aufklärung der Kundin
    1. Wir erbringen unsere Dienstleistungen derzeit ausschließlich gegenüber Kundinnen in Österreich.
    2. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass unser Fruchtbarkeitstest, insbesondere die Testung des anti-Müller-Hormons, keinen Arztbesuch ersetzt.
    3. Bei den Informationen, die auf der Website www.ivary.io und im Rahmen des ivary Eizellreservetests zur Verfügung gestellt werden, handelt es sich lediglich um Richtwerte, deren Genauigkeit und Richtigkeit JI nicht garantieren kann. Dementsprechend erfolgt die Nutzung der von JI angebotenen Leistungen, insbesondere der auf www.ivary.io angebotenen Dienstleistungen, auf eigene Verantwortung der Kundin, die für sämtliche Entscheidungen, die sie basierend auf dem ivary Eizellreservetest trifft, selbst verantwortlich ist.
    4. Die Testergebnisse und alle persönlichen Daten werden von uns streng vertraulich gehalten und nicht an Dritte übermittelt. Auch das Partnerlabor erhält außer dem zugeteilten Code keinerlei Information über die Kundin.
    5. JI hat keinen Einfluss auf die Feststellung des absoluten AMH-Werts (Testwert des anti-Müller-Hormons). Diese wird vom Partnerlabor vorgenommen. Das Partnerlabor hält dabei alle für österreichische zertifizierte Labors notwendige Qualitätsansprüche ein. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass es sich beim Ergebnis des ivary Eizellreservetests um eine Einschätzung handelt. Der tatsächliche Verlauf der Fruchtbarkeitsdauer kann individuell stark abweichen, u.a. aufgrund von Operationen an den Eierstöcken, bösartigen Erkrankungen oder mehreren Schwangerschaften. Die Kundin nimmt dies beim Kauf des Tests zur Kenntnis. Es ist theoretisch möglich, dass zukünftige medizinische Studien andere oder zusätzliche Interpretation des anti-Müller-Hormons zulassen.
    6. Es wird ausdrücklich darauf aufmerksam gemacht, dass der ivary Eizellreservetest lediglich die ovarielle Reserve misst und nicht die tatsächliche Möglichkeit einer Kundin, schwanger werden zu können. Dies wird u.a. von zugrundeliegenden Erkrankungen sowie der Samenqualität des Partners maßgeblich beeinflusst. Individuelle Faktoren wie Bewegung, Ernährung, Operationen an den Geschlechtsorganen und Rauchen können die ovarielle Reserve beeinflussen, sodass es bei einem allfälligen später durchgeführten Test der Fruchtbarkeit zu einem anderen Ergebnis kommen kann. Für ein möglichst genaues Ergebnis wird die erneute Durchführung des ivary Eizellreservetests nach 2-3 Jahren empfohlen.
  6. Preise, Versandkosten und Zahlungsmethoden
    1. Die auf unserer Website www.ivary.io angeführten Preise verstehen sich in Euro. Sie beinhalten alle Steuern und die Versandkosten für die Übersendung des Test-Kits an die Kundin. Nicht enthalten sind die Kosten für die Übermittlung der Blutprobe an das Partnerlabor, die von der Kundin selbst zu tragen sind.
    2. Die von uns akzeptierten Zahlungsmethoden sind Kreditkarte (VISA oder MasterCard) oder PayPal. Für die Kundin fallen durch den Gebrauch dieser Zahlungsmethoden keine zusätzlichen Kosten an.
  7. Zahlung und Zahlungsverzug
    1. Der Rechnungsbetrag ist unmittelbar nach Betätigung des Buttons „zahlungspflichtig bestellen“ durch eine der im vorangehenden Punkt 6.2. beschriebenen Zahlungsmethoden zu entrichten.
    2. Die Kundin hat dafür Sorge zu tragen, dass der Rechnungsbetrag in voller Höhe ohne Abzüge bei JI einlangt, sodass insbesondere bei Auslandsüberweisungen die Kundin sämtliche Spesen trägt. Die Kundin hat während des Verzugs die Geldschuld in Höhe der gesetzlichen Zinsen von 4% zu verzinsen.
  8. Weitere Pflichten der Kundin
    1. Die Kundin trägt die alleinige Verantwortung für die Richtigkeit der von ihr eingegebenen Daten.
    2. Die Zugangsdaten der Kundin auf ihr Ergebnis durch den ihr übermittelten individuellen Code sind gegenüber Dritten geheim zu halten und vor Missbrauch durch Dritte zu schützen. Die Kundin trägt dafür sowie für alle unter ihren Zugang vorgenommenen Handlungen die alleinige Verantwortung.
    3. Sollte die Kundin von einem Missbrauch ihres Zugangscodes ausgehen bzw. ihr ein solcher bekannt geworden sein, so hat uns darüber unverzüglich zu verständigen.
    4. Sollten wir Grund zur Annahme haben, dass eingegebene Daten unrichtig sind oder missbräuchlich eingesetzt werden, behalten wir uns das Recht vor, Kundinnen die Nutzung unserer Angebote und Leistungen zu verwehren.
  9. Rücktritts- bzw. Widerrufsrecht (nachfolgend einheitlich „Widerrufsrecht“)
    1. Widerrufsbelehrung
      Sie haben das Recht, Ihre Vertragserklärung oder einen bereits zustande gekommen Kundenvertrag binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Sofern wir unserer Informationspflicht über das Bestehen des Widerrufsrechtes (Bedingungen, Fristen und Vorgangsweise über die Ausübung dieses Rechts) Ihnen gegenüber nicht nachgekommen sind, verlängert sich die Widerrufsfrist um zwölf Monate. Holen wir die Informationserteilung innerhalb von zwölf Monaten nach, so endet die Widerrufsfrist 14 Tage nach dem Zeitpunkt, zu dem Sie diese Information erhalten.
      Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:
      Juno Institut GmbH

      Neubaugasse 36/1/7
      A-1070 Wien, Österreich
      Telefon: +43 (1) 9297296
      E-Mail: office@ivary.iomittels eindeutiger Erklärung (zB ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.Sie können dashier abrufbare Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist versandt wurde.
    2. Folgen des Widerrufs
      Wenn Sie Ihre Vertragserklärung oder einen bereits zustande gekommenen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten für die Übersendung des Test-Kits an Sie, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist.
      Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden wir Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte verrechnen.
      Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie von uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachte Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.
      Sie haben kein Widerrufsrecht bei Verträgen über Dienstleistungen, wenn wir – auf Grundlage Ihres ausdrücklichen Verlangens sowie einer Bestätigung über Ihre Kenntnis vom Verlust des Widerrufsrechts bei vollständiger Vertragserfüllung – noch vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Ausführung der Dienstleistung begonnen hatten und die Dienstleistung sodann vollständig erbracht wurde.
  10. Gewährleistung, Haftung von JI und Haftung der Kundin
    1. Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Regeln, wobei JI die Kundin in diesem Zusammenhang ausdrücklich auf den Leistungsumfang und die diesbezüglichen Aufklärungen gemäß Punkt 5 dieser AGB verweist.
    2. Die Kundin ist für sämtliche Entscheidungen hinsichtlich ihrer Familienplanung, die sie auf Basis des ivary Eizellreservetests trifft, selbst verantwortlich und wird von ihr informierte Dritte über den den Leistungsumfang und die diesbezüglichen Aufklärungen gemäß Punkt 5 dieser AGB in Kenntnis setzen. Sollte JI durch Dritte aufgrund der Resultate des ivary Eizellreservetests und/oder auf deren Basis getroffener Entscheidungen gerichtlich oder außergerichtlich in Anspruch genommen werden, wird die Kundin JI zur Gänze schad- und klaglos halten.
    3. Soweit dem zwingendes Recht nicht entgegensteht, haften wir ausschließlich für Schäden, die wir der Kundin vorsätzlich oder grob fahrlässig zugefügt haben. Dies gilt nicht für Schäden an der Person und Ansprüche nach dem Produkthaftungsgesetz.
    4. Übertragungswege im Internet sind nicht gegen unbefugten Zugriff Dritter gesichert. Damit besteht für technisch hinreichend versierte Teilnehmer im Internet die Möglichkeit, auf fremde Daten zuzugreifen, diese zu lesen und zu bearbeiten. Die Kundin trägt die hiermit verbundenen Risiken. Wir übernehmen für Folgen eines etwaigen Zugriffs Dritter keine Haftung, verpflichten uns aber gegenüber der Kundin, den Stand der Technik entsprechende Datensicherheitsmaßnahmen zu treffen.
    5. Die Webseite www.ivary.io enthält Links (Verknüpfungen) zu Websites, die von Dritten angeboten werden. Diese Verlinkung ist als reines Service zu betrachten. Für den Inhalt dieser Seiten wird keine Haftung übernommen.
  11. Verwendung personenbezogener Daten
    1. Wir verwenden von Ihnen bekanntgegebene personenbezogene Daten ausschließlich insoweit, als dies zum Zweck der von Ihnen gewünschten Betreuung und/oder zur Durchführung der Vertragsbeziehung zu Ihnen erforderlich und gesetzlich zulässig ist.
    2. Jegliche über von Ihnen angeforderte Betreuung und/oder die Vertragserfüllung hinausgehende Verwendung personenbezogener Daten erfolgt nur, soweit wir dazu gesetzlich berechtigt und/oder verpflichtet sind, oder wenn Sie uns dazu Ihre gesonderte, ausdrückliche Zustimmung erteilt haben.
    3. Nähere Informationen zur Verwendung personenbezogener Daten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
  12. Urheberrecht
    1. Das Design der Website www.ivary.io sowie deren Inhalte, d.h. der Quelltext, die darin enthaltenen Texte, Bilder, Grafiken, Layouts, Sounds, Animationen, Videos und Datenbanken u.a. sind urheberrechtlich geschützt und, soweit nicht Rechte Dritter an den Inhalten bestehen, sind jegliche Nutzungs- und Verwertungsrechte zu Gunsten der JI vorbehalten. Eine Lizenzierung ist ausschließlich schriftlich in nicht elektronischer Form möglich.
    2. Die von JI verwendete Software, die eingesetzten Berechnungsalgorithmen und Ergebnisinterpretationen auf der Website www.ivary.io sind geistiges Eigentum von JI. Das Angebot dieser Website darf nicht so ausgelegt werden, dass dadurch stillschweigend, durch Rechtsverwirkung oder auf sonstige Weise, eine Lizenz beziehungsweise der Titel an einem Urheberrecht, Patent oder sonstigem Schutzrecht übertragen würde. Die Inhalte der Website dürfen durch nichtautorisierte Dritte im geschäftlichen Verkehr in keiner Weise, angeboten oder welcher Art auch immer genutzt werden.
  13. Schlussbestimmungen
    1. Die Vertragssprache ist Deutsch.
    2. Der Vertragstext wird von uns nicht gespeichert. Wir empfehlen Ihnen, unsere Auftragsbestätigung und die dieser beigefügten AGB zu archivieren.
    3. Soweit dem zwingendes Recht nicht entgegensteht, ist auf allfällige Streitigkeiten aus oder im Zusammenhang mit Kundenverträgen, auch über die Gültigkeit der Verträge selbst, österreichisches Recht mit Ausnahme seiner Verweisungsnormen und des UN-Kaufrechts anzuwenden.
    4. Soweit dem zwingendes Recht nicht entgegensteht, ist ausschließlicher Gerichtsstand Wien. Für Verbraucherinnen, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort im Inland haben oder im Inland beschäftigt sind, ist jenes Gericht zuständig, in dessen Sprengel der Wohnsitz, gewöhnliche Aufenthaltsort oder Ort der Beschäftigung liegt.